Dein Warenkorb enthält noch keine Produkte

Ab 50,00 € liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!
 
+49 (0)8327-3830018

Mach dir eine Knete, die weiß leuchtet!

In „Farben mischen“ erklären wir die Grundlagen der Farbenlehre und zeigen, wie Du durch das Mischen der Intelligenten Knete neue, tolle Farben herstellen kannst.

Was wir nicht erwähnt haben, dass diese Regeln nur für „subtraktive Farben“ gelten, das heißt Farben, die dadurch entstehen, dass Licht auf Pigmente und Farbstoffe trifft und reflektiert wird. Für die Farbe des Lichts selbst gelten andere Regeln, nämlich die der „additiven Farben“. Wir wissen, das klingt ziemlich bizarr :-).

Mit der im Dunkeln leuchtenden "Glow in the Dark"-Knete ist es möglich, die Welt der additiven Farben zu erkunden. Es ist interessant, die Ergebnisse mit denen zu vergleichen, die Du durch das Mischen normaler Intelligenter Knete erzielst.

Aber jetzt weiter im Programm:

Wirf einen Blick auf dieses Rätsel. Im Folgenden haben wir Saphir und Orange vermischt, heraus kommt ein dunkles Schwarzbraun.

Intelligente Knete subtraktive Farbsynthese

Aber was passiert, wenn wir Ion (leuchtet blau) mit Bernstein (leuchtet orange) mischen?

Intelligente Knete Additive Farbsynthese

Wir haben in etwa die selben „Farben“ miteinander gemischt, aber völlig gegensätzliche Ergebnisse bekommen. Wie kann das sein?

Du weißt wahrscheinlich, dass „weißes“ Licht sich eigentlich aus rotem, grünem und blauem Licht zusammensetzt. Auch wenn Du bei einem Fernseher oder Monitor genau hinsiehst, entdeckst Du ein Muster aus roten, grünen und blauen Punkten.

Intelligente Knete additive farbsynthese
Wenn Rot, Grün und Blau gemischt wird, entsteht Weiß.

Wenn Du einen Farbdrucker besitzt, dann weißt Du auch, dass die Tintenpatronen cyan, magenta, gelb und schwarz sind (die schwarze Patrone gibt es nur deshalb, weil es billiger ist, als alle drei Farben zu mischen). Auch wenn Du ein Bild in einer Zeitschrift mit einer Lupe betrachtest, siehst Du ein Muster aus Punkten in cyan, magenta und gelb.

Intelligente Knete subtraktive Farbsynthese
Wenn Cyan, Magenta und Gelb gemischt werden, entsteht Schwarz.

Wie schaffe ich es, dass die Intelligente Knete weiß leuchtet?

Okay, genug Farblehre, lass uns endlich loslegen! Wir haben viel experimentiert und das beste Ergebnis erzielst Du, wenn Du folgende Zusammensetzung einhältst:

1 Teil Krypton
1 Teil Ion
2 Teile Aura
3 Teile Bernstein


Intelligente Knete die weiß leuchtet

Wenn Du genau hinsiehst, wirst Du wahrscheinlich feststellen, dass die weiß leuchtende Knete aus winzigen Punkten besteht, die jeweils in ihrer eigentlichen Farbe leuchten – genau wie beim Fernseher.

Da jede der leuchtenden Farben unterschiedlich lange leuchtet, wird sich das Weiß mit der Zeit in ein Blaugrün verwandeln.

Probier es einfach aus und schau, was passiert! Es reichen schon kleine Knetestückchen, Du musst also nicht die ganze Knete mischen, um den coolen Effekt zu erreichen!

Hier noch ein Video, in der wir weiß leuchtende Knete herstellen:

Zurück